Skip to main content

CIV Frankfurt besichtigt den Hessenpark

Zum 24. September 2016 haben Brigitte Oberkötter, Renate Bach mit Ingrid Kratz zum Ausflug in das Freilichtmuseum Hessenpark eingeladen, auf den sich mehr als 20 Personen schon lange freuten.

Tagesseminar für SHG-Leiter im CIVHRM

„Selbsthilfe braucht selbst Hilfe“
mit Dr. Oliver Rien

Das Seminar der SHG-Leiter im CIVHRM e.V. hatte es in sich. Denn wir alle mussten innehalten und nachdenken, wo es bei jedem Einzelnen von uns brennt! Denn auch SHG-Leiter können ausbrennen, wenn die ehrenamtliche Arbeit nämlich zu viel wird.

Diplom Psychologe Dr. Oliver Rien arbeitete mit uns interaktiv um uns die Problematik bewusst zu machen.

CI-Kaffee im CIC FB am 14. September 2016

In Vertretung von Uli Rauter, der sich in der Nachsaison eine Woche Urlaub gegönnt hat, versuchten Renate Bach und Wolfgang Kaiser gemeinsam, Uli würdig zu vertreten.

Man merkt doch, wenn der Chef sich abgemeldet hat, dann kommen nicht so viele Interessenten zum CI-Kaffee. Wir waren aber trotzdem zufrieden, dass bei dieser Hitze von über 30°C 10 Mitglieder gekommen waren, halt der harte Kern aus der Selbsthilfegruppe.

CI-SHG-Frankfurt gemeinsam mit „Jung“ und „Alt“

Ein großer Wunsch unserer Frankfurter CI-SHG im CIV HRM e.V. ging in Erfüllung!

Am 11. August 2016 trafen sich 20 Interessierte, davon vier Neue, in dem Ristorante „Picasso“ am Rosengarten, gegenüber der HNO-Uniklinik Frankfurt.

Ausflug nach Seligenstadt

Mit der Nauheimer-Primus Schifffahrt
nach Seligenstadt

Die Abfahrtszeit für diesen Ausflug war recht früh, 8:30 Uhr fährt das Schiff ab Frankfurt-Eiserner Steg los.

Trotzdem waren fast alle die sich angemeldet hatten pünktlich da, obwohl durch den S-Bahntunnelbau nicht die gewohnten Verbindungen möglich waren.

NEUES von den „ Nordlichtern“

CI-Tags Aktion in Kassel

Anlässlich des CI-Tages hatten wir am 11.06. einen Stand in der Innenstadt. Als Beraterinnen und Berater hatten wir die Direktorin der HNO-Klinik am Klinikum Kassel, Frau Professor Dr. Bockmühl, die HNO-Fachärztin Frau Dr. Schmitt von der HNO-Klinik sowie den Audiologen Dr. Reetz der HNO-Klinik an unserem Stand.

Danke für die Spende

Ein besonderer Tag für den Förderverein „Nikita kann wieder hören“ war der Donnerstag den 14.07.16. Bei der Vorstandsitzung des CIVHRM e.V. in Frankfurt überreichte Ingrid Kratz (SHG-Leiterin Ffm) eine sehr wertvolle private Spende an Frau G. Mathä, Mitglied des Fördervereins.

22. Friedberger Cochlea Implantat – und Hörsystem – Symposium

Veranstalter: Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde der Goethe Universität Frankfurt und Cochlear Implant Centrum Rhein-Main (CIC) Friedberg

Im Rahmen des 11. Deutschen CI-Tages
23. und 24. Juni 2016, Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen, Bad Nauheim

 

Gutes Hören in Kindheit und Alter
Fit werden und bleiben mit Hörimplantat

 

7. Frankfurter Hörtag

Der 7. Frankfurter Hörtag fand wie in jedem Jahr in der UNI-Klinik, Haus 22 statt. Nach der Begrüßung durch Prof. Stöver führte der Moderator Florian Schwinn vom HR durch das Programm.

Findet den Fehler ...

Impressionen von einem gelungenen Bundesweiten 11. CI Tag in der Bankenstadt Frankfurt am Main

Hörst Du was?

11. Deutscher CI-Tag in Darmstadt am Ernst-Ludwig-Platz

Im Rahmen des Darmstädter Selbsthilfetages nutzten wir am 11.06.16 gemeinsam  - mit aktiven Mitgliedern des CI-Netzwerks 4 Kids sowie des CI-Netzwerks Darmstadt-Dieburg – die Gelegenheit, über das Cochlea Implantat zu informieren. Unser Infostand in der Darmstädter Innenstadt war von 10 - 16 Uhr Uhr besetzt und bot eine Anlaufstelle für Betroffene und Interessierte. 

Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey

vom 3. - 5. Juni 2016 - Wir waren dabei !

Einmal im Jahr findet an unterschiedlichen Orten in unserem Bundesland der Rheinland-Pfalz-Tag statt.

In diesem Jahr war die Stadt Alzey die Gastgeberin mit tollem Programm. Außerdem feiert die Region Rheinhessen ihren 200. Geburtstag.

5. DCIG CI-Fachtagung

5. und 6. März 2016
Tagungsort: Universitätsklinikum Frankfurt a.M.
Thema: Vernetzung von Selbsthilfe und Gesundheitswesen Leben mit dem Cochlea Implantat – Bedeutung der Nachsorge

Jens Howe

Nachdem Alfred Frieß und ich, Jens Howe, bereits am Vortag durch die Teilnahme an der ordentlichen Vorstandssitzung der DCIG e.V. gut ins Thema eingestimmt waren, begann für uns früh morgens die zweitägige Fachtagung mit dem Aufbau unseres BBCIG e.V. – Infostandes.

Katja Fiebig reiste mit und unterstützte uns bei der Standbetreuung und während der Tagungszeiten durch eine hilfreiche Fotodokumentation.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Katja für ihren Einsatz.