Skip to main content

HURRA – CIV HRM e.V. ist 15 Jahr

„Das Cochlea Implantat (CI) so bekannt zu machen wie den Herzschrittmacher“ - dieses Ziel verfolgt der CIV HRM e.V. (CIV HRM) jetzt schon seit 15 Jahren. Wenn das kein Grund zum Feiern ist und somit lud der Verband am 19.08.2017 zum diesjährigen Sommerfest in den schönen Räumlichkeiten des CIC Friedberg ein.

Grußwort zum 25-jährigen Bestehen

     der          Peter Feldmann

     Cochlea-Implantat Selbsthilfegruppe

 Frankfurt am Main

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 25jährigen Bestehen gratuliere ich der Cochlea-Implantat- SelbstHilfeGruppe Frankfurt am Main sehr herzlich.

In Deutschland leben etwa 80.000 gehörlose Menschen. Geschätzte 14 Millionen sind von einer Hörminderung betroffen.

In Frankfurt hat man schon früh etwas für hörgeschädigte Menschen getan.1861 wurde die Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige gegründet. Sie gehört heute zu den 6 öffentlich mildtätigen Stiftungen der Stadt und unterhält u.a. das Gehörlosen- u. Schwerhörigen Zentrum in der Rothschildallee.

Auch ehrenamtliches Engagement und die Unterstützung von Selbsthilfegruppen ist uns in Frankfurt am Main sehr wichtig. Zum Beispiel mit dem jährlichen Markt der Frankfurter Selbsthilfegruppen im Römer, wo auch die CI-SelbstHilfeGruppe regelmäßig anzutreffen ist.

Die gesundheitliche Selbsthilfe in Gruppen ist zu einer wichtigen, unverzichtbaren Ergänzung der professionellen Arbeit im Gesundheitswesen geworden.

In Gruppen wie der CI-SelbstHilfeGruppe finden Betroffene wertvolles, gebündeltes Erfahrungswissen, Austauschmöglichkeiten und wichtige Tipps für den Alltag.

Immanuel Kant soll über die Bedeutung des Hörens gesagt haben:
"Nicht sehen können, trennt von den Dingen, nicht hören können, von den Menschen".

Mit einem Cochlea-Implantat ist das glücklicherweise kein Thema mehr, denn wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt, können Cochlea-Implantate Menschen in vielen Fällen das "Hören“ ermöglichen. Und auch dank des Einsatzes von CI­-SelbstHilfeGruppen muss sich kein Betroffener mehr alleine fühlen.

Ich freue mich über das besondere 25jährige Engagement der CI­-SelbstHilfeGruppe Frankfurt und wünsche allen Beteiligten auch für die Zukunft alles Gute.

Peter Feldman Unterschr.

Peter Feldmann
Oberbürgermeister der Stadt
Frankfurt am Main

Wie schnell doch die Zeit vergeht,

der

Cochlear Implant-Verband –

Hessen – Rhein-Main e.V.

ist 15 Jahre alt!

Noch so jung, und doch schon so erfolgreich, da kann man nur von ganzem Herzen gratulieren und Dank sagen an all die Mitglieder, die diesen Erfolg erreicht haben in ehrenamtlicher Arbeit.

Lesen Sie weiter:

es war spannend!

Wer kennt noch nicht den Landesbehindertenrat Hessen?

Welche Aufgaben übernimmt er?

Hier stellt er sich vor!

Herzlich Willkommen auf unseren Internet-Seiten

Am 3. Oktober 1997 gründete sich in Frankfurt am Main der Hessische Landesbehindertenrat.

Führung über den Frankfurter Hauptfriedhof für die CI-SHG Frankfurt

Die Einladung zu diesem Ausflug der CI-SHG war zwar recht kurzfristig abgeschickt worden, aber es meldeten sich doch 12 Teilnehmer an, trotz des normalen Arbeitstages am 04.07. Nach dem kalten und verregneten Wochenende meinte es Petrus gut mit unserer Gruppe und bei strahlendem Sonnenschein führte uns die Historikerin und Stadtführerin Frau Silke Wustmann erst einmal in die Geschichte dieses Friedhofes ein.

Was bedeutet Hören für Dich?

Große Fotoaktion des CIVHRM mit den Aktiven: Sabrina Franze und Elke Schwaninger.

Bald mehr auf diese Seite!

CI Tag 2017 in Frankfurt

Der „Cochlear Implant Verband Hessen-Rhein-Main“ e.V. hatte am 10. Juni 2017 ab 13 Uhr zum „Deutschen CI-Tag 2017“ in den Ballettsaal der Oper Frankfurt/Main am Willy Brandt Platz eingeladen. Insgesamt waren mehr als 150 Personen der Einladung gefolgt.

Bei schönstem Frühsommerwetter verbrachten wir einen sehr angenehmen Tag mit interessanten Vorträgen zum Hören mit dem „CI“ sowie einem musikalischen und poetischen Programm.

Ausflug nach Gelnhausen ins begehbare Ohr

Am Samstag den 20.5.2017 machte die SHG Frankfurt, einen Ausflug nach Gelnhausen ins begehbare Ohr.

Bei Ankunft der zwanzig Teilnehmer, gab es bevor es losging, für alle erstmal Kuschelsocken, denn das betreten mit Schuhen war verboten. Anschließend wurde uns erklärt, dass Phillip Reis das erste Telefon erfand und das vor über hundertfünfzig Jahren.

Deaf Ohr Alive Rhein-Main

Sie ist online ....

Die mit Spannung erwartete Web Seite der ersten regionalen Untergruppe von Deaf Ohr Alive, der Blog-Community der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. (DCIG). 

https://www.doa-rm.de/

Der CIVHRM wünscht viel Erfolg!

Eindrücke zur Jahresversammlung des CIVHRM e.V. am 22. April 2017

Dass unsere Jahreshauptversammlung nur reine Routine ist, kann keiner behaupten! Mit viel Engagement und Herzblut wird solch eine Veranstaltung organisiert und benötigt viele engagierte Helfer!

Wir haben ein sehr tolles engagiertes Team, jeder hat seinen Aufgabenbereich und somit funktioniert die Zusammenarbeit bei solch einer großen Veranstaltung meist reibungslos.

Danke an ALLE!

Vortrag der Firma Cochlear

Am Freitag dem 24.03.2017 waren wir zu einer Präsentation der Firma Cochlear in der HNO - Uniklinik Frankfurt. Mit über 20 interessierten Personen war der Seminarraum gut besucht.

Herr Maurice Müller und Herr Christoph Kantzke ( Technical Application Specialists) präsentierten die neuesten Prozessoren mit dem neuen innovativen Zubehör. Besonders der „Kanso“ wurde im 1. Teil von Herrn Müller vorgestellt. Das ist ein einteiliges Gerät, das die Soundprozessor-Einheit, die Mikrofone, den Magneten und die Batterien enthält. Das Wireless - Zubehör wurde ausführlich präsentiert und herumgereicht, wir konnten es in die Hand nehmen und begutachten. Besonders das „Mini Mic 2+“ erregte das Interesse.

Deutscher CI-Tag am 10. Juni 2017

Am Samstag, den 10. Juni 2017 findet in Frankfurt eine Veranstaltung zum bundesweite CI-Tag statt.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm aus wissenschaftlichen Vorträgen, einer musikalischen Lesung
und einem Percussion-Workshop.

Wann: 10. Juni 2017, 13:00 bis ca. 20:00 Uhr

Wo: Oper Frankfurt, Willy-Brandt-Platz, Ballettsaal

Aufgrund begrenzter Kapazitäten für die Musikalische Lesung sowie dem Percussion-Workshop
wird um eine Anmeldung bis spätestens 30. Mai gebeten.

Informationen zur Anmeldung sowie das Veranstaltungsprogramm finden Sie unter diesem Link (Deutscher CI-Tag 2017 Flyer)

9. MITTELDEUTSCHES COCHLEA IMPLANTAT SYMPOSIUM

Ein sehr interessantes Programm zum Symposium in Leipzig stellt der CIV-Mitteldeutschland vor, siehe anhängendem Flyer:

Der CIV Mitteldeutschland arbeitet als Regionalverband
 der DCIG in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

Besuch der Oper Frankfurt

CI-SHG-Frankfurt im CIV HRM e.V. besuchte die Oper Frankfurt zur Testung der neu installierten induktiven Höranlage

Nach intensiven Vorbereitungen konnten am 09.12 2016 um 19 Uhr insgesamt 23 interessierte Personen, mit Hörgerät und/oder Cochlea Implantat versorgt, während der Aufführung der Oper „Ezio“ von Christoph Willibald Gluck die neu installierte induktive Höranlage testen.

Wir erhielten sehr gute Parkettplätze in den Reihen 14 und 15 der rechten und linken Seite des Saales, sowie eine gute Sicht zur Bühne und zum Dirigent.

Die Oper „Ezio“ wurde in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln dargeboten.

SHG Darmstadt - 26. November 2016

Informationsveranstaltung mit Sebastian Wintermeyer von Advanced Bionics

Sebastian Wintermeyer ist uns in der SHG Darmstadt kein Unbekannter, hat er uns doch in der Vergangenheit das ein oder andere Mal über Hörgeräte-, Ci Zubehör informiert. Er ist ein wirklich gern gesehener  Referent und Berater bei uns.

Und jetzt in seiner neuen Funktion als Repräsentant von Advanced Bionics, wir waren gespannt.

Alle Jahre wieder…..

... trifft man sich am 1. Adventsonntag zur Jahresendfeier der CIV HRM.

In der Weinstube im Römer in Frankfurt kamen wir am 27.11.2016 zu einem gemütlichen Mittags- und Nachmittagsplausch zum Jahresabschluss zusammen.

Um 12:30 Uhr läutete unser Organisator Wolfgang Kaiser mit einem Glockenklang unsere Jahresendfeier ein.

50 Teilnehmer und ihre Angehörigen waren zu diesem Treffen erschienen.

Hierfür bedankte sich Wolfgang Kaiser in einer launigen Ansprache recht herzlich.

SHG Darmstadt - 29.Oktober 2016

CIV HRM - SHG Darmstadt Treffen am 29.Oktober 2016

Informationsveranstaltung mit Steffen Randi von MED EL

So hatte ich mir das eigentlich immer vorgestellt, hatte es aber bisher so nicht wahrgenommen, vielleicht war das schon der leicht getrübte Blick des zunehmenden Alters. Ich denke der Groschen ist bei den Überlegungen zu meinem 2. CI gefallen. Bei meinem 1. CI habe ich eine ambulante Reha gemacht, ich war Mutterseelen allein keiner mit dem ich mich mal austauschen konnte, keiner der mir Tipps aus seiner Erfahrung geben konnte. Dies änderte sich mit dem aufkeimenden Gedanken an das 2. CI, hatte ich ja selbst jetzt schon Erfahrung und den Austausch, da ich wieder zu Veranstaltungen gegangen bin, wieder auf Menschen zugehen konnte, dank CI. Die stationäre Reha beim 2. CI, übertraf selbst meine Erwartungen. Eine Vielzahl der Therapeuten waren selbst CI- oder Hörgeräteträger.

Eine musikalische Lesung

Am 7. Oktober 2016 fand im Orchesterprobensaal in der Oper Frankfurt, Willy- Brandt- Platz eine musikalische Lesung zur Förderung des Hörverstehens von Sprache und Musik statt.

Wir kamen zahlreich, unter alten Bekannten begrüßte man sich freudig, es gab auch viele neue Gesichter.

CIV Frankfurt besichtigt den Hessenpark

Zum 24. September 2016 haben Brigitte Oberkötter, Renate Bach mit Ingrid Kratz zum Ausflug in das Freilichtmuseum Hessenpark eingeladen, auf den sich mehr als 20 Personen schon lange freuten.

Tagesseminar für SHG-Leiter im CIVHRM

„Selbsthilfe braucht selbst Hilfe“
mit Dr. Oliver Rien

Das Seminar der SHG-Leiter im CIVHRM e.V. hatte es in sich. Denn wir alle mussten innehalten und nachdenken, wo es bei jedem Einzelnen von uns brennt! Denn auch SHG-Leiter können ausbrennen, wenn die ehrenamtliche Arbeit nämlich zu viel wird.

Diplom Psychologe Dr. Oliver Rien arbeitete mit uns interaktiv um uns die Problematik bewusst zu machen.